Neue Regeln für Präsenzgottesdienste

Wir feiern in Enzberg Präsenzgottesdienste ab sofort im Freien. Anmeldung unter: https://ekenzberg.church-events.de/ 

 

Von Seiten der Landeskirche gibt es neue Vorgaben im Blick auf Gottesdienste, um mit größtmöglicher Sicherheit auch Präsenzgottesdienste feiern zu können. Wir in Enzberg setzen diese Vorgaben um und werden bis auf weiteres ab einer Inzidenz von 100/100.000 Einwohner Gottesdienste ausschließlich im Freien durchführen. Ab einer Inzidenz von 300/100.000 Einwohner finden keine Präsenzgottesdienste statt.

 

Am 25. April und am 2. Mai jeweils um 10.00 Uhr werden wir die Gottesdienste neben dem Evangelischen Gemeindehaus feiern. Wir wollen dabei ausprobieren ob folgende Form passend ist: Pfarrer Schübel wird den Gottesdienst vom Fenster im Gemeindehaus-Saal aus halten. Die Gottesdienstbesucher stellen sich – mit den gebotenen Abständen – im Pfarrgarten, auf der Rasenfläche direkt am Gemeindehaus und der gepflasterten Fläche davor auf. So finden fünfzig Besucher Platz. Mit dieser Form schaffen wir zugleich positiv Neues: Aufgrund der geographischen Lage wird das Evangelium sonntags so wortwörtlich über Enzberg erklingen. Anwohner bitten wir um Verständnis, wenn sie in dieser Zeit Musik vom Gemeindehaus hören.

 

Wie bei den letzten Gottesdiensten auf der Burgwiese gilt auch hier, wenn Sie nicht stehen möchten, bringen Sie sich bitte eine Sitzgelegenheit (Klappstuhl, Picknickdecke…) selbst mit. Gleichfalls bringen Sie bitte Ihren eigenen medizinischen Mund-Nasen-Schutz mit, und tragen diesen während des gesamten Aufenthaltes. Unter diesen Voraussetzungen können wir sogar gemeinsam singen. Die Gottesdienste finden bei jedem Wetter im Freien statt, bitte bereiten Sie sich bei schlechtem Wetter durch entsprechende Kleidung, Regenschirm etc. vor. Die üblichen Hygienemaßnahmen werden auch an diesem Ort eingehalten. Lassen Sie uns das Neue gemeinsam wagen, wir freuen uns auf Sie!

 

Wer lieber komplett auf jede Begegnung verzichtet, kann gerne die digitalen Gottesdienste unter www.muehlacker-evangelisch.de oder Gottesdienste im Radio oder Fernsehen wahrnehmen.

 

 

 

Hygieneregeln gelten auch im Freien

 

Auszüge aus unserem neuesten Hygienekonzept:

 

• GottesdienstbesucherInnen verteilen sich im Freien großflächig auf der Grünfläche/der Pflasterfläche (Mindestabstand 2 Meter in alle Richtungen).

 

• Während des gesamten Gottesdienstes ist auch im Freien ein medizinischer Mund-Nasen-Schutz (OP-Maske oder FFP2-Maske) zu tragen. Bitte bringen Sie den Mund-Nasen-Schutz selbst mit.

 

• Beim Zugang auf die Freifläche wird Desinfektionsmittel bereitgestellt. Auf ausgegebenen Formularen werden die Kontaktdaten der Anwesenden erfasst, damit wir im Falle von Ansteckungen Infektionsketten nachverfolgen können.

 

• Bitte achten Sie auch vor und nach den Gottesdiensten auf die gebotenen Abstände und verzichten sie möglichst auf Fahrgemeinschaften aus mehreren verschiedenen Haushalten.

 

• Zu den Gottesdiensten ist eine Anmeldung erforderlich, am Besten digital verlinkt auf unserer Homepage www.enzberg-evangelisch.de. Sollte dies für Sie nicht funktionieren, ist eine Anmeldung auch per Mail an pfarramt.enzberg@elkw.de oder telefonisch unter 07041 3420 möglich.

 

 

Weitere Infos

Auch als Kirche beteiligen wir uns an den Schutzmaßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus. Tun Sie auch das Ihre, um sich selbst und andere zu schützen. Das ist auch ein Gebot der Nächstenliebe.

Zum Schutz vor einer weiteren Ausbreitung des Corona-Virus sind momentan alle kirchlichen Gruppen, Kreise und Sonderveranstaltungen abgesagt. Präsenzgottesdienste finden wieder statt. Die Informationen auf den Unterseiten dieser Homepage beschreiben das gewohnte Gemeindeleben zur Zeit vor den Präventionsmaßnahmen. Die dort genannten Termine gelten also momentan nicht.

Das Gemeindeleben geht aktuell auch in neuen Formen weiter. Zum Beispiel bieten wir Folgendes:

Jeden Sonntag gibt es jeweils um 10 Uhr einen Gottesdienst-Livestream aus dem Kirchenbezirk Mühlacker. Den Link zum Streaming finden Sie unten auf dieser Seite oder unter: www.muehlacker-evangelisch.de. Gottesdienste gibt es außerdem im Fernsehen und Radio.

Bis auf Weiteres wird wöchentlich sonntags um 9.00 Uhr ein Video mit "Worten für die Woche" auf YouTube veröffentlicht. Donnerstags um 18.00 erscheint ein Video in der Reihe "Enzberg erzählt".

Auf der Bank vor dem Gemeindehaus steht ein Schrank mit Andachtsbüchern kostenlos zum Mitnehmen. Wenn Sie bei einem Spaziergang vorbeikommen, nehmen Sie gerne für sich oder für andere wohltuende Texte mit.

Die jeweils neusten Terminhinweise finden Sie auf dieser Homepage unter dem Reiter „Aktuelles“ und viele Angebote zum Gemeindeleben in besonderen Zeiten finden Sie unter „Kirche in Zeiten von Corona“

Bleiben Sie behütet!

Ihr

Pfarrer Manuel Schübel

 

 

 

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 22.04.21 | Zweite Stuttgarter Deportation

    Am 26. April 1942 wurden von Stuttgart aus über 400 Juden ins Transitghetto Izbica verschleppt. Zum Gedenken findet am 25. April von 18:00 bis 19.30 Uhr eine Gedenkstunde statt. Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July hält ein Grußwort zur Eröffnung. Die Veranstaltung wird live übertragen.

    mehr

  • 19.04.21 | Prälat i. R. Ulrich Mack wird 70 Jahre alt

    Der Stuttgarter Prälat im Ruhestand Ulrich Mack wird am 20. April 70 Jahre alt. Landesbischof Frank Otfried July würdigt ihn als „Prediger des Evangeliums mit Herz und Verstand“, der die biblische Botschaft gegenwärtig und ihre Relevanz für die heutige Zeit deutlich machen wollte.

    mehr

  • 19.04.21 | „Woche für das Leben“ hat begonnen

    Die ökumenische „Woche für das Leben“ widmet sich 2021 der Begleitung schwerkranker und sterbender Menschen. Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July und der Bischof der Diözese Rottenburg-Stuttgart, Dr. Gebhard Fürst, feiern am 24.4. einen Abschlussgottesdienst, den Sie hier im Livestream sehen können.

    mehr