Präsenzgottesdienste starten wieder

Seit dem 7. Februar 2021 finden in Enzberg wieder Präsenzgottesdienste statt. Anmeldung unter: https://ekenzberg.church-events.de/ 

Wir laden sehr herzlich zu unseren Gottesdiensten ein, weisen jedoch zugleich auch auf die weiterhin bestehenden Gottesdienstformen ohne direkte Begegnung in Internet, Radio und Fernsehen hin. Das wöchentliche Streamingangebot des Kirchenbezirks aus Mühlacker besteht weiterhin. Jeder kann so für sich selbst wählen, welche Form er oder sie möchte. Als ergänzendes Angebot werden Impulse zu den Sonntagen bis auf Weiteres in gedruckter Form zum Mitnehmen bei einem Spaziergang auf der Bank vor dem Gemeindehaus ausliegen.

Für die nun wieder beginnenden Präsenzgottesdienste gibt es ein umfassendes Infektionsschutzkonzept. Bitte beachten Sie dringend folgende zentralen Punkte der Hygienevorgaben:

- Zur Teilnahme an Gottesdiensten ist bis auf Weiteres eine Anmeldung erforderlich. Bitte melden Sie sich Online unter https://ekenzberg.church-events.de/ an. Falls Sie keine Internetverbindung haben oder es technische Probleme gibt, ist eine Anmeldung auch telefonisch im Pfarramt (Tel. 3420) oder per E-Mail (Pfarramt.Enzberg@elkw.de) möglich. Bitte beachten Sie, dass lediglich Personen, die gemeinsam in einem Haushalt leben, zusammen sitzen dürfen und auch dann die Personenzahl auf maximal 4 nebeneinander begrenzt ist, damit die Abstände eingehalten werden können.

- In der Kirche sind die Sitzplätze markiert. Zwischen den Plätzen wird in alle Richtungen ein Abstand von 2 Metern eingehalten.

- Während des gesamten Gottesdienstes ist ein medizinischer Mund-Nasen-Schutz (OP-Maske oder FFP2-Maske) zu tragen. Wir empfehlen das Tragen von Masken mit Schutzniveau FFP2. Bitte bringen Sie den Mund-Nasen-Schutz selbst mit.

- Die Gottesdienste sind etwas kürzer und zu Beginn wird nur 5 Minuten geläutet.

- Auf den Gemeindegesang muss verzichtet werden, er wird durch Sologesang bzw. Musik ersetzt.

- Auf den an den Plätzen ausliegenden Zetteln ist Ihr Name einzutragen, damit wir im Falle von Ansteckungen Infektionsketten nachverfolgen können. 

- Bitte achten Sie auch vor und nach den Gottesdiensten auf die gebotenen Abstände und verzichten sie möglichst auf Fahrgemeinschaften aus mehreren verschiedenen Haushalten.

Worte für die Woche

Auf unserem YouTube-Kanal wird es bis auf Weiteres jeweils sonntags um 9.00 Uhr ein Video mit Gedanken von Pfarrer Manuel Schübel für die kommenden Tage geben. Aufgrund der positiven Resonanz wird das Angebot fortgesetzt, auch wenn nun wieder Präsenzgottesdienste beginnen.

Zu unserem YouTube-Kanal gelangen Sie hier:

https://www.youtube.com/channel/UCisaoidvnGWgrlRR2PSpl_Q/featured

Enzberg erzählt

Was für Geschichten fallen Ihnen ein, wenn Sie an Kirche denken? In dieser Videoreihe erzählen Enzbergerinnen und Enzberger persönliche Geschichten für Enzbergerinnen und Enzberger. Seien Sie gespannt, wer zu Ihnen spricht und was für Geschichten erzählt werden. Die Videos in dieser Reihe erscheinen jeweils donnerstags um 18.00 Uhr hier: https://www.youtube.com/channel/UCisaoidvnGWgrlRR2PSpl_Q/featured

Weitere Infos

Auch als Kirche beteiligen wir uns an den Schutzmaßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus. Tun Sie auch das Ihre, um sich selbst und andere zu schützen. Das ist auch ein Gebot der Nächstenliebe.

Zum Schutz vor einer weiteren Ausbreitung des Corona-Virus sind während des Lockdowns alle kirchlichen Gruppen, Kreise und Sonderveranstaltungen abgesagt.Präsenzgottesdienste beginnen nach einer Pause wieder ab dem 07. Februar. Die Informationen auf den Unterseiten dieser Homepage beschreiben das gewohnte Gemeindeleben zur Zeit vor den Präventionsmaßnahmen. Die dort genannten Termine gelten also momentan nicht.

Das Gemeindeleben geht aktuell auch in neuen Formen weiter. Zum Beispiel bieten wir Folgendes:

Jeden Sonntag gibt es jeweils um 10 Uhr einen Gottesdienst-Livestream aus dem Kirchenbezirk Mühlacker. Den Link zum Streaming finden Sie unten auf dieser Seite oder unter: www.muehlacker-evangelisch.de. Gottesdienste gibt es außerdem im Fernsehen und Radio.

Bis auf Weiteres wird wöchentlich sonntags um 9.00 Uhr ein Video mit "Worten für die Woche" auf YouTube veröffentlicht. Donnerstags um 18.00 folgt ein Video in der Reihe "Enzberg erzählt".

Auf der Bank vor dem Gemeindehaus steht ein Schrank mit Andachtsbüchern kostenlos zum Mitnehmen. Hier liegen auch die jeweiligen Sonntagspredigten in gedruckter Form. Am Geländer der Haupttreppe zur Kirche hängen Buchzeichen zur Jahreslosung. Wenn Sie bei einem Spaziergang vorbeikommen, gerne eines losbinden und mitnehmen.  

Die jeweils neusten Terminhinweise finden Sie auf dieser Homepage unter dem Reiter „Aktuelles“ und viele Angebote zum Gemeindeleben in besonderen Zeiten finden Sie unter „Kirche in Zeiten von Corona“

Bleiben Sie behütet!

Ihr

Pfarrer Manuel Schübel

 

 

 

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 24.02.21 | Bundesverdienstkreuz für Inge Schneider

    Der ehemaligen Präsidentin der Landessynode, Inge Schneider, ist das Bundesverdienstkreuz am Bande verliehen worden. Die Auszeichnung würdigt ihr jahrzehntelanges ehrenamtliches Engagement. Die Verleihung fand am 23. Februar statt.

    mehr

  • 24.02.21 | 2. Ökumenischer Hackathon

    Das Digital-Event will vom 26. bis 28. März an die rasante Digitalentwicklung der Kirchen in der letzten Zeit anknüpfen und unter dem Motto #glaubengemeinsam bestehende Formate weiterentwickeln oder auch ganz neue Ansätze finden.

    mehr

  • 22.02.21 | TV-Gottesdienst zu Corona-Erfahrungen

    Am Sonntag, 28. Februar, findet um 10.15 Uhr ein SWR-Fernsehgottesdienst mit dem Thema „Erinnern – klagen – hoffen“ statt, bei dem die beiden evangelischen Landesbischöfe aus Baden und Württemberg gemeinsam predigen und auch Betroffene zu Wort kommen werden.

    mehr