Enzberger Orgellauf

Anliegen  |  Ergebnis & Läufer  |  Impressionen  |  Strecke  |  Unterstützer

Laufen für die Enzberger Orgel am 22. März 2014

Seit 1963 tat die Orgel der Enzberger Georgskirche viele Jahrzehnte treu ihren Dienst in Gottesdiensten, bei Konfirmationen, Trauuungen ...

Jetzt ist sie in die Jahre gekommen und muss überholt werden. Insgesamt 34.000 Euro kosten die grundlegend notwendigen Reinigungs-, Reparatur- und Instandhaltungsmaßnahmen laut dreier Expertengutachten.
Einen Großteil dieses Betrags konnte durch Rücklagen der Kirchengemeinden und Spenden schon zusammengetragen werden.

Ergebnis und Läufer des Enzberger Orgellaufs

Beim Enzberger Orgellauf am 22. März ca. 2.000 EUR der bis zu diesem Zeitpunkt noch fehlenden 5.000 EUR durch eine Laufleistung von 317,5 Kilometern erlaufen.

Diese Summe kam zu Stande durch 33 Läuferinnen und Läufer und Sponsoren, die pro gelaufenem Kilometer einen Betrag spendeten.

Der Sponsorenlauf folgte einem markierten Rundparcour von gut zwei Kilometern Länge. An wichtigen Punkten waren Streckenposten mit Erfolgsstempel, sowie Getränken die die Laufenden erwarteten.

Fünf Läuferinnen und Läufer absolvierten die Strecke sieben Mal mit einem Gesamtergebnis von 15 Kilometern je laufender Person.

Es liefen zu Gunsten der Enzberger Orgel in alfabetischer Reihenfolge:

Alber, Frank; Braun, Annette, Braun, Eberhard; Braun, Erika; Braun, Henning; Braun, Malte; Braun, Michael; Braun, Rebecca; Burkhardt, Lena; Gutstein, Helmut; Gutstein, Rita; Hauck, Nina; Hauck, Thomas; Hofmann, Isabell; Hofmann, Udo; Kälber, Rita; Krüger, Beate; Krüger, Hartmut; Kummer, Rolf; Kussmaul, Regine; Merdes, Martin; Merdes, Merle; Miehlich, Wolfgang; Müller, Kurt; Nirk, Axel; Nirk, Petra; Reichenbach, Horst; Reister, Jeanette; Speer, Cornelia; Speer, Jenny; Wägner, Ulrike; Wägner, Wilfried; Wetter, Roxana; Wetter, Rebecca

Die Strecke des Enzberger Orgellaufs

Zum vergrößern auf das Bild klicken.

Die Evangelische Kirchengemeinde sagt Danke!

allen Unterstützern, Läuferinnen und Läufern sowie den bei der Durchführung Helfenden!