Vorarbeiten

Schon seit Frühjahr 2011 begleitet der Bauausschuß die Renovierungsarbeit und treibt sie voran. Architekt Andreas Kiefner (Kiefner & Müller, Maulbronn) leitet die gesamte Maßnahme und bringt sich mit seinen Vorstellungen und seiner Erfahrung ein.

Die Mitglieder des Bauausschusses hatten sich bei einer Rundfahrt zu frisch renovierten Kirchen inspirieren und anregen lassen. Manche dieser Ideen werden in unserer Renovierungsmaßnahme wieder zu erkennen sein.

 

Neben den planerischen Vorarbeiten durch das Gremium sind durch die Kirchengemeinde und Mitglieder der Gemeinde konkrete Maßnahmen in Eigenleistung erbracht worden. So sind etwa die Rodungsarbeiten um die Georgskirche noch im Februar durchgeführt worden - siehe die entsprechenden Bilder dazu.

Und auch sonst sind zig Stunden Eigenleistung in diese Maßnahme eingeflossen. Dies waren z.B. das Ausräumen der Sakristei und Kirche, das Demontieren der Kirchenbänke samt Rückenlehne sowie das Auslagern, das Abbauen der bestehenden Lautsprecheranlage in der Kirche, das Mitwirken beim Einhausen der Orgel und bei manchen Arbeiten im Zusammenhang mit der Restaurierung des Altarbildes, u.v.m.

 

All diese Eigenleistungen reduzieren nicht nur unsere realen Kosten, sondern sie werden uns als geleistete Arbeitsstunden auch positiv angerechnet. Somit ist es nur von Vorteil, wenn wir möglichst viele der anstehenden Arbeiten selbst übernehmen.

Sollten Sie als Leser bereit sein, mitzuhelfen, dann nehmen Sie doch einfach per mail Kontakt mit dem Pfarramt auf - wir brauchen SIE! Danke.

 

 

Impressionen vom Fällen der Bäume an der Georgskirche