Aktionen

Solch ein großes Projekt wie die Renovierung und Sanierung einer Kirche kann nur gelingen, wenn möglichst viele Menschen, Vereine, Gruppen und Kreise am gleichen Strang ziehen und diese Maßnahme finanziell unterstützen.

 

Dazu hat ein kleiner Kreis an aktiven Gemeindegliedern einige Ideen geboren, die nun umgesetzt werden. All diese Aktionen hatten und haben die Absicht, positiv in unsere Kirchengemeinde und unsere Dorfgemeinschaft hineinzuwirken und das "Wir-Gefühl" zu stärken. Und natürlich wollen diese Aktionen zugleich einen Beitrag zur Finanzierung der Renovierung leisten.

Bisherige Aktionen waren etwa die Streuobst-Spende, Tombola zum guten Zweck, der Basar am 2. Dezember 2012 und der Flohmarkt am 23. Februar 2013.

Wenn Sie sich beteiligen und mitmachen, dann helfen Sie uns auch finanziell bei diesem Mamutprojekt - herzlichen Dank!

 

Konkrete Aktionen sind nun

 

•  Café zum guten Zweck

•  ...

 

Café zum guten Zweck

Schon seit Anfang 2012 findet monatlich ein Café-Nachmittag im Gemeindehaus statt. Jeweils eine Gruppe der Kirchengemeinde übernimmt die Verantwortung für den Nachmittag, stellt Tische und Stühle auf, organisiert die Kuchenspenden und sorgt für den reibungslosen Ablauf des Cafés.

Eine Tasse Kaffee, ein Kuchen, gute Gespräche an den Tischen – und dazu haben wir als Gemeinde auch noch einen finanziellen Gewinn für diese Megaaufgabe Kirchenrenovierung. Denn der Erlös daraus ist für die Kirchenrenovierung bestimmt.

Hier die (geplanten) Termine für das Jahr 2014 - Änderung vorbehalten:

16. Februar / 16. März / April: entfällt / 18. Mai / Juni: entfällt / 20. Juli (Burgfest) / 21. September / 5. Oktober (?) / 9. November / 14. Dezember.

Herzlich Willkommen!