Besuchsdienste

Der Besuchsdienst hat es sich zur Aufgabe gemacht, Gemeindeglieder zu besuchen. Seit vielen Jahren gibt es in Enzberg den Besuchsdienst und er ist ein wichtiger Teil der Gemeindearbeit. Er geschieht meist im Stillen und unbemerkt von der Öffentlichkeit. 6 Personen sind ehrenamtlich mit dabei.

Übrigens: Wenn Sie beim Besuchsdienst mitmachen möchten oder Fragen dazu haben, können Sie sich gern im Pfarramt melden.

 

Geburtstagsbesuchsdienst

Gemeindeglieder ab 70 Jahren bekommen von der Kirchengemeinde einen Gruß zum Geburtstag.

An runden Geburtstagen (80, 85, 90, 91ff) kommt Pfarrer Merdes auf Besuch.

Zu den 70sten, 75sten und 81-84sten bzw. 86-89sten Geburtstag sind es freundliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die im Auftrag der Kirchengemeinde ehrenamtlich ein kleines Geschenk und schriftlichen Geburtstagsgrüße überbringen.

Die Jahre dazwischen erhalten Sie einfach so einen schriftliche Geburtstagsgruß Ihrer Gemeinde.

 

Besuchsdienst für Neu-Zugezogene

Sobald die Zuzugsdaten vom Einwohnermeldeamt über das Kirchliche Meldeamt an die Gemeinde weitergeleitet sind, werden neue Gemeindeglieder begrüßt und bekommen einen Brief mit vielen Informationen rund um die Kirchengemeinde. Hier ist auch eine erste Kontaktaufnahme möglich.

Leider dauert die Datenübermittlung oft sehr lange, so dass Zugezogene manchmal erst Monate nach ihrem Umzug besucht werden können.

 

Krankenbesuchsdienst
Wenn Sie krank sind oder pflegebedürftig und gerne mit jemandem reden möchten, können Sie sich an uns wenden. Neben Pfarrer Merdes gibt es Menschen aus der Gemeinde, die Sie besuchen und die sich Zeit für Sie nehmen.

 

Tauf-Erinnerungs-Besuchsdienst

Um den Kontakt zu unseren jüngsten Gemeindemitglieder aufrecht zu erhalten, haben wir auch einen Tauf-Erinnerungsbesuch - kurz TEB. Bei diesem Besuch steht der Kontakt zu den Familien etwa ein Jahr nach der Taufe im Mittelpunkt. Gerne werden Informationen rund um die Kirchengemeinde weiter gegeben und der Täufling erhält ein kleines Geschenk ...

 

Ansprechperson für alle Besuchsdienste: Pfarrer Martin Merdes