KinderBibelTag (KiBiTa)

Anspiel bei den KinderBibelTagen 2008

Anspiel bei den KinderBibelTagen 2008

Alle Jahre finden KinderBibelTage statt - mal nur ein KinderBibelTag an einem Samstag, mal eine Reihe von KinderBibelTagen in den Herbstferien. Und jedesmal enden sie mit einem Familiengottesdienst am Sonntag.

Und hier ein kleiner Rückblick auf die vergangenen Jahre:

Im Jahr 2008 nahm die rasende Reporterin Paula Paparazzi uns mit auf eine Zeitreise in das Land Juda vor 2.500 Jahren zum Königshof des großen Königs David ...

Im Jahr 2009 war Paula Paparazzi wieder zu Gast auf dem KinderBibelTag und führte uns sowohl zu Zachäus als auch zu Menschen in Wellblechhütten ...

2010 standen die KinderBibelTage unter dem Motto: "tierisch gut". Dabei führte uns eine Tierpflegerin nicht nur in die Besonderheit von Tieren (Kamel, Schaf, Biene, Löwe) ein, sondern an jedem Tag gab es eine biblische Geschichte, in der diese Tier eine Hauptfigur waren.

Und 2011 fand im Rahmen des Jahres der Taufe ein Tauferinnerungsgottesdienst statt, der durch einen Kinderbibeltag inhaltlich vorbereitet wurde.

Auch im Jahr 2012 gab es KinderBibelTage - wir waren weltweit unterwegs und haben erlebt, wie es Christen in Tansania (Afrika), Pakistan (Asien), Argentinien (Südamerika) geht und wie sie Gottesdienste feiern ...

Im Jahr 2014 hatten wir den KinderBibelTag erneut mit dem Tauferinnerungsgottesdienst verbunden und dazu speziell alle getauften Kinder eingeladen. 

Und im Jahr 2015 fand ein KinderBibelTag zu dem Motto: "Dumme Fragen gibt es nicht!" statt, an dem wir so ziemlich coole und wichtige Fragen gestellt und eben auch beantwortet haben.

 

Impressionen aus den KinderBibelTagen

Impressionen vom KinderBibelTag 2011 zur Taufe

Impressionen vom KinderBibelTag 2009