Frauenfrühstück

Mal aus dem Alltagstrubel rauskommen, Zeit haben für sich und für andere, auf neue Gedanken kommen, mit anderen Frauen reden – und etwas Neues über Gott und seine Welt erfahren.

Neben einem guten Frühstück erhalten Sie ein interessantes Programm und einen inhaltlichen Impuls, der Sie ins Gespräch mit anderen Frauen bringt. Ob es um Lebens-, Erziehungs- oder Beziehungsfragen geht oder darum, ob Gott sich wirklich um unseren Alltag kümmert: die Frühstückstreffen sind so vielfältig wie die Frauen, die sie gestalten.

Zwei mal im Jahr treffen sich Frauen im Enzberger Gemeindehaus zum Frauenfrühstück. Auf 9.00 Uhr ist der Tisch zum gemeinsamen Frühstück festlich gedeckt. Auch Kinder sind willkommen: Sie bekommen natürlich "ihr Frühstück" und danach ist für sie eine Kinderprogramm vorbereitet. So können die Mütter ungestört frühstücken, sich mit anderen Gästen unterhalten und dem Vortrag folgen. Denn nach dem Frühstück kommt der Impuls zu einem Thema und das gemeinsame Gespräch über das Gehörte. Der Morgen endet um 11.30 Uhr.

Wir begrüßen Sie gerne - am besten beim nächsten Frühstückstreffen!

Termine für 2017:

•  18. März (9.00 Uhr - 11.30 Uhr)
    Thema: Wenn Lebensträume platzen
    (Ulrike Wägner)

•  21. Oktober (9.00 Uhr - 11.30 Uhr)
    Thema: N.N.
    (Dorothea Brandl)

Kontaktperson: Heidrun Merdes, Telefon: 07041 / 861150

 

 

Impressionen vom Frauenfrühstück

Enzberger Frauenfrühstück, 2009